Das sind wir

Gruppenbild von hinten

(bis es ein aktuelles Foto gibt, gibt es uns nur von hinten)

Die ChoRleriker – ein acappella-Ensemble aus 16 Stimmen. Ihr Markenzeichen: bekannte Songs bekommen einen neuen Text. Dann wird aus „Under Pressure“ das Lied über unsere Chorproben: „Kann der besser“, aus ABBAs „S.O.S“ wird der Gourmet-Song „Ich ess und ess“ und sangen Atomic Kitten etwas von „Whole again“, dann singen wir dazu unser Heimatlied „Auffe Halde gehn“.

Die Texte stammen aus der Feder der Chormitglieder. Aber auch mit Originaltext bleiben die Bearbeitungen sehr vielseitig. „I’m gonna be 500 miles“ (The Proclaimers) oder „Some Nights“ (Fun) und „No more walks“ (Eagles) sind Beispiel hierfür. Auf der Bühne gibt es dazu die ein oder andere Choreographie und immer viel Spaß zwischen Chor und Zuhörern. Wir singen gerne zu den verschiedensten Anlässen: private oder betriebliche Feiern, Feste, Kulturprogramme.

Vivien Janelt ist unsere ChoRleiterin: www.vivienjanelt.de